Veranstaltungen

Preetzer Kulturnacht

Schaufenstereinladung zur Kulturnacht

Trotz des recht ungewöhnlichen Termins im kalten Februar ist die Preetzer Kulturnacht ein Publikumsmagnet. Das Konzept ist wirkungsvoll und hat sich über die Jahre hinweg bewährt: In Eigenregie organisieren Firmen und Institutionen kulturelle Veranstaltungen und lassen Bands, Theatergruppen, Rezitatoren und viele andere Künstler in ihren Räumlichkeiten auftreten. Dank des Ideenreichtums aller Mitwirkenden kann den Besuchern jedes Jahr aufs Neue ein abwechslungs- und facettenreiches Programm geboten werden.

Preetzer Einkaufsfrühling und Autoschau

Autos auf dem Marktplatz

Tradition in der Stadt Preetz hat auch die Autoschau im April. Die örtlichen Autohäuser stellen die Automobil-Trends der Saison vor – vom Familien-Van bis zum schnittigen Cabrio. Glänzender Lack und technische Raffinessen sind immer wieder ein Anziehungspunkt für PS-Begeisterte. Parallel dazu lädt der Einkaufsfrühling an diesem verkaufsoffenen Sonntag zu einem Bummel ein.

Preetzer Schusterfest

Schuster Lorenz Hamann

Das traditionelle Schusterfest, das üblicherweise Ende Mai / Anfang Juni stattfindet, ist unbestritten das größte Fest der Schusterstadt. Künstlerische Darbietungen und viel Musik sorgen für Spiel, Spaß und Unterhaltung. Während tagsüber sehr viele Aktionen für und mit Kindern stattfinden, wird abends ein umfangreiches Musikprogramm mit den unterschiedlichsten Gruppen und Bands für Jung und Alt geboten. An die historischen Wurzeln erinnert die Schustermeile, die das traditionelle Schuhmacherhandwerk wieder lebendig werden lässt und zeigt, dass Holzschuhe auch Modetrends setzen können. Eigens dazu reisen Schustermeister von überall her, unter anderem aus Dänemark und Irland, nach Preetz. Ein voller Erfolg ist auch die Wahl des Schustermädchens und des Schusterjungen in der originellsten Verkleidung, die jeweils für ein Jahr die Stadt Preetz repräsentieren. Diese Programmpunkte sind nur ein kleiner Teil der vielfältigen Aktionen zum Schusterfest, zu denen Vorführungen der Vereine, Mitmachaktionen für Groß und Klein, Comedy und Musik gehören. Das Preetzer Schusterfest ist das größte Fest für einen Tag in Schleswig-Holstein.

Kunsthandwerkermarkt

Kunsthandwerkerin

Seit einigen Jahren wird in der Preetzer Innenstadt im Sommer – jeweils im August - ein Kunsthandwerkermarkt veranstaltet. Hobbykünstlerinnen und Hobbykünstler aus Preetz und der Umgebung haben die Gelegenheit, in der Freizeit angefertigtes Kunsthandwerk zu präsentieren, Interessierte finden Anregungen für die Dekoration der eigenen vier Wände und viel Schönes zum Genießen. Besonders interessant gestaltet sich der Preetzer Kunsthandwerkermarkt dadurch, dass viele Anbieter vor Ort ihr Hobby vorführen und Kunsthandwerk der verschiedensten Art anfertigen. Ein Besuch lohnt sich auch nicht zuletzt wegen des verkaufsoffenen Sonntags.

Diese Veranstaltung mit Rahmenprogramm – Kleinkunst und Musik – hat mittlerweile schon Tradition und findet sowohl bei Gästen als auch bei den Preetzerinnen und Preetzern großes Interesse.

Preetzer Papiertheatertreffen

Figuren eines Papiertheaters

Seit 1988, dem Jahr des ersten Papiertheatertreffens in Preetz, kommen jedes Jahr im September die Freunde der Bühnen aus Papier und Pappe auf Initiative der Volkshochschule in Preetz zusammen. Das Preetzer Papiertheatertreffen ist die größte internationale Zusammenkunft von Papiertheaterspielern in Europa, die selbst New Yorkern ein Begriff ist.

Für die Spieler aus ganz Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern ist das Treffen eine wichtige Inspirationsquelle, man tauscht Erfahrungen aus und knüpft Kontakte. Das Programm reicht von Oper bis Märchen, es ist für jeden etwas dabei. Die Preetzer Bürgerinnen und Bürger sowie die Gäste sind immer wieder von dieser Kleinkunst beeindruckt. Es empfiehlt sich, sich rechtzeitig um Karten zu bemühen: Die etwa 50 Vorstellungen auf rund 15 Bühnen sind schnell ausverkauft.

Papiertheatertreffen im Internet: www.vhs-preetz.de/pptt

Preetzer Schusterlauf

Start Schusterlauf

Ein fester Termin ist für viele Läufer der Preetzer Schusterlauf im September – ein Breitensport-Event, an dem seit einigen Jahren auch Walker teilnehmen können. Für die Läufer werden Distanzen von 16 beziehungsweise fünf Kilometern angeboten – durch eine landschaftlich schöne Umgebung, die es, was die sportlichen Anforderungen betrifft, in sich hat. Umrahmt wird der Lauf von zahlreichen weiteren Sportaktionen.

Die „Schusteracht“

In der Region um Preetz herum hat sich gemeinsam mit der Stadt Preetz ein interessanter Kultur-, Erholungs- und Erlebnisraum entwickelt, der auf dem Pfad der „Schusteracht“ erwandert oder mit dem Fahrrad erschlossen werden kann. Die Mitte der Wegeacht liegt in Preetz. Von hier kann man auf zwei ca. 30 km langen Schleifen die wunderschöne Landschaft z. B. mit ihren naturbelassenen Räumen, den altehrwürdigen Gutshäusern oder den einladenden Wasserflächen erkunden. Vereinzelt sind für die Freunde des Pferdesports auch Reitwege vorhanden. Eine gut ausgeschilderte Strecke hilft den Ortsunkundigen bei ihrer Erlebnistour.

zum Seitenanfang mit Sprungmarken